Wissenswertes - Naitschau

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser Ort


Die Gemeinde Langenwetzendorf mit seinem Ortsteil Naitschau
in Fakten und Zahlen


Naitschau wurde 1444 erstmals urkundlich erwähnt und wurde 1994 nach Langenwetzendorf eingemeindet.
Die Einheitsgemeinde Langenwetzendorf besteht seit 2014 aus nunmehr 18 Ortsteilen, Altgernsdorf, Daßlitz, Naitschau, Nitschareuth, Erbengrün, Göttendorf, Hain, Hainsberg, Hirschbach, Kauern, Langenwetzendorf, Lunzig, Neuärgerniß, Neugernsdorf, Wellsdorf, Wildetaube, Wittchendorf und Zoghaus.

Die Einheitsgemeinde hat nun insgesamt 4313 Einwohnern und erstreckt sich auf eine Fläche von ca. 56 Quadratkilometer. Naitschau ist nach Langenwetzendorf und der Wildetaube der drittgrößte Ortsteil mit 394 Einwohner. (Stand vom 31.12.2016)
Eine Übersichtskarte der neuen Gemeindestruktur finden sie hier

Die Sozialeinrichtungen von Naitschau

Die Vogtlandwerkstätten in Naitschau
In den Vogtlandwerkstätten sind ca. 220 Behinderte beschäftigt bzw. werden hier betreut.
In verschiedenen Bereichen kümmern sich rund 80 Angestellte in 3 Gebäuden um das Wohl der Behinderten.
Adresse: Vogtlandwerkstätten Naitschau, Greizer Straße 1, 07957 Langenwetzendorf / OT Naitschau, Tel.: 036625 606-0

Im Haupthaus sind die Abteilungen Holzbearbeitung, Metallbearbeitung und Montage / Verpackung untergebracht.

Ein Teil der Grundschule mit Seitenflügel wurde von den Werkstätten zu einem Förderbereich ausgebaut.

Im Jahre 1999 wurde ein ca. 300 Meter vom Haupthaus entfernter Bauerhof für die Beschäftigten in der Landschaftspflege und dem Gartenbau ausgebaut.

Die Grundschule mit Turnhalle
Am 1. September 1963 wurde die damals neu erbaute Oberschule eingeweiht. Nach der Wende wurde aus der Oberschule eine Grundschule. In den letzten Jahren wurde das Gebäude nach und nach komplett saniert. Heute werden hier ca. 100 Grundschüler unterrichtet.
Die Turnhalle ist im Jahre 1988/89 erbaut wurden und im Jahre 2009/10 grundlegend saniert. Die Halle wird von den Grundschülern, dem Kindergarten, den Behinderten der Vogtlandwerkstätten und dem Sportverein genutzt.
Adresse: Grundschule Naitschau, Naitschau 119, 07957 Langenwetzendorf, Tel.: 036625 20283

Blick auf den Haupteingang und den neu gestalteten Schulhof.

Blick auf die 2009/10 neu sanierte Turnhalle.

Die Schule von der Rückseite mit Spielplatz und Schulgarten.

Die Kindertagesstätte "Tausendfüßler" in Naitschau
Von 1984 bis 1986 wurde das ehemalige Schulgebäude auf dem Tuchberg zum Kindergarten ausgebaut. In den letzten Jahren wurde die Kindertagesstätte ständig modernisiert und vergrößert. Jetzt können in der Einrichtung bis zu 44 Kinder ab einem Jahr bestens betreut werden.
Adresse: Kindertagesstätte Tausendfüßler, Naitschau 14, 07957 Langenwetzendorf, Tel.: 036625 20310

Blick auf die Hofseite mit dem Eingangsbereich der Kindertagesstätte Tausendfüßler.

Der linke Seiteflügel wurde 2010 angebaut.

Hinter dem Gebäude befindet sich ein schön gestalteter Spielplatz.

Das Bürgerhaus
Im Dezember 2009 wurde das neu sanierte Bürgerhaus eingeweiht. Zuvor wurde das Gebäude als Gasthaus "Zur Sonne" genutzt. Mehrere Versuche das Haus als Gastwirtschaft weiter zu betreiben sind jedoch gescheitert. Die Kosten für die Sanierung betrugen insgesamt 281400 Euro. Unter anderem wurde der Dachstuhl erneuert, die Decke im Saal abgehangen und die Fußböden herausgerissen und neu verlegt.

Das Bürgerhaus wird nun von den Vereinen, der Gemeinde oder anderen Veranstaltern zu Veranstaltungen wie zum Beispiel Tannenbaumversteigerung, Ostertanz, Herbstdisco, Kirmestanz oder auch zu Kabarettabenden und Bürgerversammlungen genutzt.

Die Gemeindeverwaltung
Die Gemeindeverwaltung für Naitschau befindet sich in Langenwetzendorf

Anschrift:
Platz der Freiheit 4
07957 Langenwetzendorf
Internet: www.langenwetzendorf.de
E-Mail: info@langenwetzendorf.de
Telefon: 036625/5200
Fax: 036625/52023

Öffnungszeiten:
Montag: geschlossen
Dienstag: 9.00 - 12.00 und 13.00 - 15.30 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 9.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr
Freitag: 9.00 - 12.00 Uhr

 
20.09.2017
Suche
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü